ti communication - Ihr Entwicklungspartner


Wo Ihr Unternehmen ist, sind wir auch! Agil handeln - Führung leben - Kulturen verstehen, dafür steht ti communication.
Think inclusively ist unser Ansatz. In mehr als 130 Ländern können wir Unternehmen und Organisationen kulturübergreifend unterstützen, Fach- und Führungskräfte auf die erfolgreiche Bewältigung ihrer internationalen Herausforderungen vorbereiten und sie begleiten. Wir arbeiten mit individuell entwickelten Lösungen und Blended Learning-Formaten - für Ihren Erfolg.

Unser Beratungsansatz

Rundumschwung

Eine Lösung für alles gibt es nicht! Wir betrachten Ihr Anliegen ganzheitlich und individuell. Das bedeutet, dass wir verschiedene Perspektiven einnehmen, Eventualitäten durchspielen und alle entscheidenden Faktoren berücksichtigen.

Tanz auf Augenhöhe

Der wichtigste Erfolgsfaktor Ihrer Projekte sind Sie! Deshalb möchten wir, dass Sie sich wohl fühlen. Ein partnerschaftliches Entwickeln von Lösungen ist uns dabei genauso wichtig wie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Geschäftsführung

Büro

Susanne Abdennouri

Account and Project Management


Doris Aringer

Account and Project Management


Kristin Frauenhoffer

Marketing & Sales Management


Sylvie Goodsell

Team Assistance


Nina Apfl

Praktikantin Marketing & Sales


Yasmin Bedoui

Praktikantin Marketing & Sales


Armine Sargsyan

Praktikantin Trainingsorganisation



Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir stark!

 
Expandeers_Logo_rgb
 
 
IKS-Logo_Original_750
 

Innovation und Zuverlässigkeit haben ihre Geschichte.



Seit der Gründung unseres Vorgängerunternehmens Dr. Fischhof Ges.m.b.H 1960 in Wien sind wir stetig gewachsen. Kontinuität und Zuverlässigkeit sind uns dabei ebenso wichtig wie Innovation und Dynamik. Möchten Sie mehr über unsere Historie erfahren? Die folgende Zeitleiste enthält die wichtigsten Stationen.
  • 2021ti communication stellt sich neu auf



    Nichts ist beständiger als der Wandel. Die Zeit während der Corona-Krise wird genutzt, um den bereits länger geplanten vollständigen Relaunch des Unternehmens umzusetzen. Die drei Geschäftsbereiche „Agil handeln“, „Führung leben“ und „Kulturen verstehen“ werden nun gleichberechtigt dargestellt. Das Logo und die neue Bildgestaltung widerspiegeln nun die Dynamik, die im Unternehmen steckt.
  • 202020 Jahre ti communication



    An dem Abend wurde real und mit virtuell zugeschalteten Teilnehmer*innen aus rund 30 Ländern das 20-jährige Firmenjubiläum gefeiert. Die IHK ließ es sich nicht nehmen, das Unternehmen für besondere Verdienste auszuzeichnen.
  • 2020ti communication Austria GmbH



    Die ti communication Dr. Fischhof GmbH wird umbenannt in ti communication Austria GmbH. Konrad Noé-Nordberg übernimmt Mitte des Jahres seine Tätigkeit als Geschäftsführer in Wien. Beginnend mit dem Büroumzug in den 14. Bezirk im Jahr davor, wird die Umstrukturierung des Unternehmens in Österreich abgeschlossen. Die Weichen für eine weitere Expansion wurden gestellt.
  • 2015INTERCHANGE-Konferenz und 15 Jahre ti communication



    Im altehrwürdigen Salzstadel in Regensburg feiert das Unternehmen abends mit rund 100 Gästen das 15-jährige Firmenjubiläum und die erste INTERCHANGE-Konferenz. Tagsüber finden 12 verschiedene fachspezifische Workshops in dem mittelalterlichen Gebäude statt. Die Einnahmen des Tages werden an Ärzte ohne Grenzen gespendet.
  • 2015Das Regensburger Büro zieht in die Fröhliche-Türken-Straße um



    Der heißeste Sommer mit Temperaturen bis zu 40°C! Jeder Karton bedeutete Schweiß, die Arbeit ging parallel in vorübergehend zwei Büros weiter und danach endete es wie immer in einem Grillfest für alle Helfer*innen und Freund*innen.
  • 2009Susanna Bezzel wird Geschäftspartnerin in Regensburg



    Zusammen mit Gerhard Hain (Foto links) übernimmt Susanna Bezzel (Foto rechts) die Geschäftsleitung der ti communication GmbH in Regensburg. Das Unternehmen hat sich seitdem durch beständiges Wachstum als führender Anbieter interkultureller Trainings und Coachings in und zu mehr als 130 Ländern etabliert. Die Angebote zur ganzheitlichen Personal- und Organisationsentwicklung kamen in dieser Zeit als weiterer Schwerpunkt hinzu.
  • 2008Umfirmierung in ti communication Dr. Fischhof GmbH



    Gemeinsam beschließen Gerhard Hain und Dr. Georg Fischhof, damals bereits 86 Jahre alt, die Dr. Fischhof Ges.m.b.H. auf neue Beine zu stellen. Über Jahrzehnte entwickeltes Know-how und langjährige Erfahrungen werden damit in einem gemeinsamen Netzwerk integriert. Die beiden Wiener Gesellschafter Dr. Peter Berger (Foto links) und Gerhard Hain (Foto rechts) bauen in den Folgejahren das Unternehmen als wichtigen Standort für die Märkte in Mittel- und Osteuropa aus.
  • 2004Umbenennung in ti communication



    Aus „Team interculturale“ werden jetzt „ti communication“ und „ti translation“. Letzteres Unternehmen wird später verkauft. ti communication aber etabliert sich auf dem Markt und wird in der Mai-Ausgabe 2004 der Zeitschrift FINANZtest als Experte für China-Workshops als „besonders gut“ beurteilt. Von zehn getesteten Trainingsinstituten erhalten nur drei dieses Testurteil. Im Bereich „Abstimmung auf die Teilnehmer“ erhält unser Workshop als Einziger die Bestnote.
  • 2000Gründung Team interculturale



    Gerhard Hain in Regensburg gründet zusammen mit Sonja Engelbert in Verona Team interculturale. Ihr Leistungsspektrum umfasst Übersetzungen und interkulturelle Trainings, zunächst mit Schwerpunkt Italien. Diese beiden Standorte bilden den Ausgangspunkt des heutigen Netzwerks und Unternehmens ti communication. Sonja Engelbert verlässt 2006 das Unternehmen und ist dem Unternehmen nach wie vor in großer Freundschaft verbunden.
  • 1960Gründung Dr. Georg Fischhof Ges.m.b.H.



    Dr. Georg Fischhof gründet in Wien die Dr. Georg Fischhof Ges.m.b.H. Durch den Einsatz psychologischer Interviews und Tests zur wissenschaftlich fundierten Personalauswahl für Unternehmen und Organisationen war er damit in Österreich der Pionier des damals noch weitgehend unbekannten Human Ressource Managements. Er gründete in Österreich MENSA, war Autor zahlreicher psychologischer Fachbücher und Ehrenbürger Österreichs.